LNG Import Terminals, Port Qasim, Pakistan

Zur Stärkung des Energiesektors in Pakistan wurde ein LNG-Import-Terminal im Hafen Qasim (nahe Karatschi) errichtet. Der Import erfolgt über ein vertäutes Tanklagerschiff mit Wiedervergasungsanlage, um das tiefgekühlte LNG zu lagern und gasförmig in das landseitige Leitungsnetz einzuspeisen. Die Jetty besteht aus dem Anleger und vier zusätzlichen Anlege- und Vertäudalben, einschließlich notwendiger Zugangsstege und automatisch lösenden Festmachern. Für die Herstellung des Schiffswendekreises und die Liegewanne waren umfangreiche Nassbaggerarbeiten im Schlick notwendig. Landseitig erfolgt die Erschließung des Anlegers über eine aufgeständerte Pieranlage.

What do you think?

weitere referenzen