Hydraulische Modellierung Beirut, Libanon

Für die Erweiterung des Container Terminals im Hafen von Beirut (Libanon) wurde eine hoch anspruchsvolle Kaimauerkonstruktion unter Berücksichtigung der seismischen Bedingungen und vorrübergehend erheblichen Wellenbelastungen entworfen. Die Randbedingungen führten zum einen zu starken Wellenunterschlag unterhalb der Kaiplatte und zum anderen zu einer potenziellen Überflutung der Kaifläche.
Voruntersuchungen im kleinen Wellenkanal mit 4 m Länge bildeten die Grundlage für eine umfassende Untersuchung von Böschungsbefestigung, Druckschlägen, Wellenüberlauf und Wellenreflektion im großen Wellenkanal (90 x 2 Meter), bei einem Modellmaßstab von 1:40.

What do you think?

weitere referenzen