Hallenneubau REMAIN, Hamburg

Aufgrund der Neuordnung des Betriebsgeländes bedingt durch eine Flächenabgabe zur Errichtung einer Lokservicestelle wird im südlichen Bereich ein Hallenneubau zur Durchführung von Reperatur- und Servicearbeiten errichtet. Der Neubau zeichnet sich durch eine fast vollständige offene Seite sowie dadurch aus, dass Seecontainer in mehreren Hallensegmenten quer in der Halle abgestellt werden. Der Hallenneubau erhält einen Büro- und Sozialtrakt sowie Werkstatt- und Lagerräume.
What do you think?

weitere referenzen