Bau- und Anpassungsmaßnahmen Polder Steinwerder West, Hamburg

Die Traditionswerft Blohm+Voss an der Norderelbe ist durch einen mehrere Kilometer lange Schutzanlage (Polderwand) gegen Elbhochwasser geschützt. Das bisherige Schutzniveau von NN + 7.5 m ist nach den neuen Berechnungsansätzen nicht mehr ausreichend, so dass Anpassungsmaßnahmen für die Hochwasserschutzanlage notwendig werden. Neben Ertüchtigungen und Neubauten an der fast 4 km langen Schutzanlage waren insbesondere die Prüfung der nicht defizitären Bereiche sowie die Planung und Konstruktion von Hochwasserschutztoren im Bereich der Gleise, Straßen und Be- und Entladebrücken besondere Herausforderungen.

What do you think?

weitere referenzen